Osteopathie

Bei der Osteopathie arbeite ich manuell an Muskeln, Knochen, Gelenken, Sehnen, Organen, Gefäßen und ihren bandhaften Strukturen und Hüllen, den Faszien.

 

Das wichtigste Werkzeug in der Osteopathie sind die Hände. Sie erforschen den Körper auf Strukturveränderungen (Temperaturabweichung, Dichte des Gewebes, Bewegung im Inneren, uvm.) Jeder Körper hat seine eigene Sprache und zeigt individuell welche Bereiche Probleme aufwerfen. Die Ursache eines Schmerzes kann weit entfernt von dem Ort des Symptoms liegen.

 

Ein ganz besonderer Schwerpunkt in der Osteopathie nimmt die Arbeit an den Faszien ein. Das sind sehr feine, bindegewebige Häute, die jedes Organ umhüllen (auch Muskeln, Knochen und Gefäße). Sie trennen, schützen, halten und sorgen für freie Beweglichkeit.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Ernst